Vorbeugen ist besser als bohren

Mit diesem wohlbekannten Satz sind viele von uns aufgewachsen. Und er hat bis heute nichts von seiner Aktualität verloren. Deshalb ist Prophylaxe der erste und wichtigste Schritt, Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten.

 

Jeder übernimmt seinen Part

Arzt und Patient gemeinsam sorgen dafür, dass Karies und Parodontitis keine Chance haben. Sie als Patient schaffen mit richtiger Zahnpflege und ausgewogener Ernährung die Grundlage für gesunde Zähne, unser professionelles Team unterstützt Sie dabei mit umfassender Beratung und ergänzenden Behandlungen. So lässt sich zum Beispiel mit einem Bakterien- und Speicheltest Ihr ganz persönliches Karies- und Parodontitisrisiko ermitteln. Der mineralienhaltige Speichel ist nämlich ein ganz besonderer Saft, der zur Gesunderhaltung der Zähne unentbehrlich ist. Wir zeigen Ihnen auch gerne, welche Technik beim Zähneputzen am effektivsten ist, wie sich Bürste, Zahnseide und andere Hilfsmittel richtig einsetzen lassen.

 

Unterstützung vom Profi

Wer sich dann noch entschließen kann, ein- bis dreimal jährlich den Profi „putzen zu lassen", kann sicher gehen, dass Plaque und Zahnstein, auch an den Stellen, die eine normale Zahnbürste nicht erreicht, keine Chance haben.

 

Wer Prophylaxe ernst nimmt, dem bieten wir eine rundum passende Unterstützung bis hin zur professionellen Versiegelung von Zähnen, die durch Fissuren — das sind winzige Spalten und Gräben in den Zähnen — Angriffsstellen für Karies bieten. Und keine Angst: Prophylaxe tut nicht weh, im Gegenteil. Wer sich Zeit nimmt für seine Zähne bietet Schmerzen wenig Angriffsfläche.

©2009 Dr. Alois Schneck - Zahnarztpraxis