Wenn der Zahn der Zeit am Zahn nagt

Alle Möglichkeiten nutzen

Heute gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, dem Fortschreiten einer Beschädigung des Zahns Einhalt zu gebieten.

Wir verarbeiten seit ca. 20 Jahren kein Amalgam in unserer Praxis. Die alternativen Möglichkeiten zur Zahnerhaltung sind vielfältig und wir beraten Sie diesbezüglich sehr gerne individuell.

 

Kompetente und ausführliche Beratung

Unsere Praxis bietet hier alle Möglichkeiten, um Zähne zu schützen und zu stabilisieren. Und wir achten bei den verschiedenen Alternativen zu Amalgam auch auf Dinge wie Haltbarkeit des Füllmaterials, den effektivsten Schutz für den Zahn, die optische Wirkung und natürlich die Kosten.

 

Kein Schmerz und eine Krone

Manchmal ist es notwendig, einen Zahn zu überkronen. Er erhält dabei eine neue stabile Schale, also eine Hülse aus Metall oder Keramik, die ihm quasi übergestülpt wird und die dafür sorgt, dass die Ästhetik des natürlichen Gebisses wieder hergestellt wird. So kann der Zahn vor weiterer Abnutzung dauerhaft geschützt werden. Ob eine volle Überkronung notwendig ist oder eine Teilkrone ausreicht, lässt sich bei einem ausführlichen Beratungsgespräch aufzeigen. Unsere Professionalität kann Ihnen auch bei der Wahl des für Sie passenden Materials helfen. Wir zeigen gerne, welche Lösung Sie am meisten zufrieden stellen kann und informieren Sie über die Vor- und Nachteile des jeweils gewünschten Materials. Ein „Loch" im Zahn ist kein Schicksal. Wir können rundum zufriedenstellende Abhilfe schaffen.




Rekonstruktion

bedeutet verloren gegangene Zähne zu ersetzen und die Kaufunktion wiederherzustellen. Konventionell geschieht dies mit Kronen- und Brückenprothetik oder herausnehmbaren Zahnersatz. Falls keine Implantate gewünscht oder möglich sind, ist der konventionelle Zahnersatz das Mittel der Wahl.

©2009 Dr. Alois Schneck - Zahnarztpraxis